Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Aeons Confer - Zero Elysium

Review von Cornholio vom 21.03.2020 (694 mal gelesen)
Aeons Confer - Zero Elysium Ich kann mir nicht helfen, trotz einer knappen Dreiviertelstunde Geballer von AEONS CONFER bleibt keiner der zehn Songs auch nur annähernd im Gehörgang kleben, auch wenn man über die Zeit mehr als einmal mit dem Groove wippt.

"Zero Elysium", das zweite Full-Length-Werk der Hamburger, beginnt mit einem Intro, das an Raumschiffe und Science-Fiction erinnert, bevor es mit 'Impactors' direkt losgeht. Hartes Riffing, irgendwo zwischen dem ICED EARTH-Signature-Riffing und Industrial-Klängen der Marke FEAR FACTORY ballern sich durch diesen und die anderen Songs. Vocalist Berhard Rigelsky growlt die meiste Zeit, aber setzt akzentuell auch auf hohen, cleanen Gesang. Selbstredend kommen auch nicht selten Blastbeats zum Einsatz, im extremen Metal ja ein beliebtes Stilmittel. Ab und zu erinnert mich das mächtige Growlen von Bernhard an 'The Illusionist' von SCAR SYMMETRY, die elektronischen Keyboard-Sounds sind meist begleitend, aber hier und da verfrachten sie den Hörer auch in Richtung FF oder vielleicht ansatzweise MINISTRY.

Zu schreiben, dass alle Songs auf "Zero Elysium" so dahinplätschern, wäre schlichtweg falsch, denn im Death Metal plätschert nichts so einfach. Trotzdem reichen mir diverse Durchläufe nicht aus, um auch nur ein Lied wiederzuerkennen. Das finde ich persönlich sehr schade, denn handwerklich und auch in Sachen Produktion ist AEONS CONFER das Album wirklich gut gelungen, nur leider packen mich die Songs nicht, es ist kein roter Faden auszumachen.



Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. 27.000.000 Years
02. Impactors
03. Termination Artifacts
04. Wise Deflextor
05. Plasmoid
06. Confront The Sum
07. Nemesis
08. Repulse
09. Zero Elysium
10. Pandemonium
Band Website: www.aeonsconfer.com
Medium: CD
Spieldauer: 43:24 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

28.04.2014 Symphonies Of Saturnus(9.0/10) von Sirius

21.03.2020 Zero Elysium(5.0/10) von Cornholio

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!