Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Scalpture - Eisenzeit

Review von Eddieson vom 18.03.2020 (660 mal gelesen)
Scalpture - Eisenzeit Trotz der Herkunft aus meiner Heimatstadt Bielefeld waren mir SCALPTURE doch gänzlich unbekannt. Wie konnte das denn nur passieren? Treffen die Ostwestfalen doch genau meinen Geschmack in Sachen Death Metal. Überwiegend im Midtempo gehalten, langsam walzend und brechend, so dass die Nachbarn von ASPHYX, HAIL OF BULLETS und die Paten von BOLT THROWER mächtig stolz sein dürften. Doch SCALPTURE veredeln die Songs nicht nur mit mächtig brachialen Riffs, sondern streuen hier und da noch ein cooles Solo ein, man höre da 'Und Ehre Ist's' oder die starke Melodie von '...Ebbs Into Stalement'.

Thematisch hat man sich ebenfalls der Kriegsthematik verschrieben und ziert die Songs nicht nur durch intelligente Texte, sondern auch passende Samples zum Thema oder auch dem alten Volkslied 'Der Tod In Flandern', welchem 'Yperite' den perfekten Rahmen bietet. Dass es den Bielefeldern aber vor allem der holländische Death Metal angetan hat, macht der GOD DETHRONED-Einfluss beim fast schon epischen 'All Quiet On The Western Front' deutlich. Großartig! Klar, man muss auch sagen, dass es hier (im Westen) nichts Neues gibt, also musikalisch gesehen. Klar, hat man das alles schon mal gehört und auch die Kriegsthematik ist nicht sonderlich innovativ, doch das ist hier absolut nebensächlich, denn die Umsetzung, wie SCALPTURE Thematik und Songwriting verbinden, ist so gut, dass sie sich jedenfalls nicht hinter BOLT THROWER oder HAIL OF BULLETS verstecken müssen.

Ich kann überhaupt nicht genug von dieser Art Death Metal bekommen, deshalb haben SCALPTURE auch für mich so einiges richtig gemacht mit diesem Album. Jetzt gilt es für den Schreiber dieser Zeilen, sich mit dem Vorgängeralbum "Panzerdoktrin" auseinanderzusetzen.



Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Storm...
02. ...Ebbs Into Stalement
03. Und Ehre Ist's
04. Fire Flies Through Empty Skies
05. Hinterlandsymphonie
06. Eisenzeit
07. Hell Is A Field In France
08. Yperite
09. Of Daredevils And Doughboys
10. All Quiet On The Western Front
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 37:10 Minuten
VÖ: 21.02.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.03.2020 Eisenzeit(8.5/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!