Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

God Dethroned - The Toxic Touch

Review von Krümel vom 15.10.2006 (3828 mal gelesen)
God Dethroned - The Toxic Touch Nach zwei Jahren des Wartens dürfen sich die Fans der niederländischen Deather GOD DETHRONED nun auf den neuesten Output "The toxic touch" freuen. Zehn nagelneue und sehr abwechslungsreiche Songs erblicken Ende Oktober das Licht der Death Metal Welt. Wie GOD DETHRONED Mastermind Henri Sattler (und der letzte Überlebende der Urbesetzung) selbst betont, sei die aktuelle CD ein "Album mit neuen und breiteren Einflüssen, Techniken und Songwriting geworden". Betrachten wir mal die Tracks näher und sehen, ob sich das so bestätigen lässt.

Nun - nach einem kleinen Intro ('Faithless'), welches aber eher nicht der Rede wert ist, findet man in dem folgenden Song 'Hating life' schon eines der Highlights der Scheibe. Es beginnt langsam, entwickelt sich dann aber zu einem sehr schnellen und intensiven Nackenbrecher mit einer sehr einprägsamen Melodie. Ebenso verfügen '2014' oder 'The day you died' über sehr melodische Gitarrenläufe. Zwei weitere Glanzlichter sind das sehr langsame, fast weiche Instrumental 'Away from emptiness', mit dem GOD DETHRONED eine ganz neue Facette offenbaren, sowie mein persönlicher Favorit 'Typhoid Mary'.

Auf "The toxic touch" wird schneller, straighter aber überaus melodischer Death Metal geboten. Nahezu alle Songs haben prägnante Melodien/Refrains, die sich bereits nach 1-2maligem Durchlauf in den Gehörgängen festsetzen. Nach Henris Angaben wurde die Anzahl der Blastbeats deswegen auf ein Minimum reduziert, um sie als etwas Spezielles einzusetzen. Das ist GOD DETHRONED wirklich sehr gut gelungen, denn mit den eingestreuten Doublebass-Parts setzen sie genau an den richtigen Stellen die passenden Akzente. Auch der Sound und der Mix der Scheibe sind einwandfrei. Da gibt es nix zu meckern.

Die Holländer legen uns mit ihrer CD ein überaus reifes und abwechslungsreiches (wenn auch ein relativ kurzes) Death Metal-Werk vor, welches man uneingeschränkt empfehlen kann.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1 Faithless
2 Hating Life
3 2014
4 Falling Down
5 On Wings Of Pestilence
6 The Day You Died
7 Away From Emptiness
8 Macabre World
9 Typhoid Mary
10 Fail To Exist
Band Website: www.goddethroned.com
Medium: CD
Spieldauer: 39:17 Minuten
VÖ: 20.10.2006

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.02.2020 Illuminati(8.5/10) von Eddieson

13.12.2004 In the Lair of the White Worm(8.0/10) von Lord Fubbes

31.03.2005 In the Lair of the White Worm(8.0/10) von Soulcollector

09.02.2003 Into The Lungs Of Hell(9.0/10) von Souleraser

09.05.2009 Passiondale(9.0/10) von Krümel

15.10.2006 The Toxic Touch(8.5/10) von Krümel

Liveberichte

09.04.2019 Osnabrück (Bastard Club) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!