Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Suum - Cryptomass

Review von Krümel vom 23.02.2020 (1826 mal gelesen)
Suum - Cryptomass SUUM? Auch noch nie gehört? Ok, die Italiener Mark Wolf (Vocals), Painkiller (Gitarre), Joe Grave (Bass) und Fed Kemper (Drums) gibt es auch erst seit knapp drei Jahren und einem Album. Schaut man sich nun das Coverbild und den Titel des aktuellen Werks "Cryptomass" an, schreit beides förmlich nach Gänsehaut erzeugendem Doom. Und tatsächlich, die Italiener bringen diesen in neun Stücken ziemlich intensiv herüber. Über 55 Minuten entführt die Band in dunkle Katakomben, leitet die Musik den Hörer durch enge Gänge immer tiefer in die Gruft. Dort erwarten uns Tod und Verderben - und noch mehr Dooooom. SUUM sind gerade richtig für dieses fies-trübe Wetter da draußen. Also packt euch in den Sessel und lasst euch von "Cryptomass" einhüllen.

Als kleinen Appetizer gibt es das Video der Single 'The Silence Of Agony':



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Cryptomass
02. The Silence Of Agony
03. Creatures From The Vault
04. Funeral Circle
05. Burial At Night
06. The Failure Of Creation
07. Mass In The Catacomb
08. Claws Of Evil
09. Reaper Looks In Your Eyes
Band Website: www.facebook.com/suumdoom/
Medium: CD
Spieldauer: 55:12 Minuten
VÖ: 14.02.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

23.02.2020 Cryptomass(7.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!