Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Schizophrenia - Voices

Review von Musty vom 21.02.2020 (509 mal gelesen)
Schizophrenia - Voices Manchmal kommt eine Band wie aus dem Nichts und man glaubt, sie schon Jahre zu kennen. So fühlt sich der Erstkontakt mit der belgischen Death/Thrash-Metal Formation SCHIZOPHRENIA an. Schon beim Namen erkennt man, dass die Truppe keinen 70er-Jahre-Progrock spielen wird.

Mit allerlei Old School-Charme hält das Quartett nicht lange hinterm Ofen vor und präsentiert uns mit seiner Debüt-EP "Voices" seinen ersten Output. Hier hört man DEMOLITION HAMMER, alte SEPULTURA (klar!) und DARK ANGEL nicht nur heraus, man bekommt jene Aggressivität der alten Recken permanent ins Gesicht geschlagen. Alle fünf Songs sind Brecher, einen hervorzuheben würde keinen großen Sinn machen. Der größte Schwachpunkt der Scheibe ist eher, dass lediglich fünf Songs darauf enthalten sind. Doch nicht nur Raserei findet sich auf der Scheibe wieder: Die Soli sind herrlich melodisch arrangiert und die Songstruktur ausgesprochen straight. Instrumental ist der Vierer auf hohem Level zu verorten, die Drums peitschen kompromisslos nach vorne, während die Gitarrenfraktion nach jedem Song einen frischen Satz Saiten aufziehen dürfte. Spätestens nach dem vollkommen durchgedrehten 'Mortal Sin' sollte man sich über die aufkommenden Nackenschmerzen im Klaren sein.

Fazit: SCHIZOPHRENIA setzen mit "Voices" direkt ein Ausrufezeichen 2020. Man darf gespannt sein, was wir in Zukunft von den Belgiern noch zu hören und sehen bekommen!

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Structure Of Death
02. Perpetual Perdition
03. Mortal Sin
04. Schizophrenia
05. Beyond Reality
Band Website:
Medium: Vinyl, CD, Tape
Spieldauer: 19:57 Minuten
VÖ: 31.01.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.02.2020 Voices(8.5/10) von Musty

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!