Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Gorilla Riot - Peach

Review von Rockmaster vom 17.02.2020 (566 mal gelesen)
Gorilla Riot - Peach GORILLA RIOT sind nicht unbedingt angetreten, um ihrem Namen alle Ehre zu machen und testosterongetränkten Silberrückenkrawall zu veranstalten. Die Newcomer aus Manchester legen mit "Peach" ihren ersten Longplayer vor und spielen darauf einen ziemlich entschleunigten Mix aus Blues Rock und Southern Rock. Mit drei Gitarren und drei Gesangsstimmen am Start (Arjun Bhishma, Liam Henry und Charly T) sind die beiden Schwerpunkte, um die sich alles dreht, klar festgelegt. Triple Guitar Power, das klingt erst mal nach totalem Overkill, aber den Jungs gelingt es, dass alle drei sehr eigenständige Parts spielen, die man auch alle klar heraushören kann - und dass diese dann auch zusammen funktionieren. Bass und Schlagzeug (James ‘Deggy’ Degnen und David Thomas in Vertretung von Stammmitglied Will Lewis) versorgen die Band mit einem unspektakulären Rhythmusfundament.

Wer auf Hard Rock mit Feuer im Allerwertesten steht oder vom Blues Rock erwartet, dass das Bluesschema wenigstens mal zitiert wird, der ist hier leider schlecht bedient. "Peach" geht schnurgerade mit konstantem Pace voran. Dabei unterhalten Titel wie 'Still Doing Time', 'Reckless Till Death' oder 'Chuggin' bestens, und der Vortrag der Band ist überaus lässig. Fraglich ist aber, ob es den Jungs gelingen wird, sich von den Massen von Bands abzusetzen, die vor allem in den Staaten in ähnlichen Stilrichtungen unterwegs sind. Ihr größter Pluspunkt ist, dass sie die Gitarrenarrangements auch live ohne Abstriche spielen können. Time will tell.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Riders I (2:09)
02. Riders II (6:09)
03. Still Doing Time (3:45)
04. Mind Your Head (4:30)
05. Half Cut (4:25)
06. Young Guns (4:58)
07. Help The Guilty (7:29)
08. Reckless Till Death (4:35)
09. Black Heart Woman (4:00)
10. Prayer For Suckers (5:10)
11. Beat Your Bite (5:53)
12. Chuggin (4:49)
Band Website: www.gorillariotband.com
Medium: CD, LP
Spieldauer: 57:52 Minuten
VÖ: 31.01.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

17.02.2020 Peach(7.0/10) von Rockmaster

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!