Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Engine Driven Cultivators - Insert Coin

Review von Krümel vom 01.01.2020 (2100 mal gelesen)
Engine Driven Cultivators - Insert Coin ENGINE DRIVEN CULTIVATORS gibt es bereits seit 2003 und die Band besteht zurzeit aus Alessandro (Vocals), Daniele (Gitarre), Adriano (Gitarre), Mattia (Bass) und Jacopo (Drums). Gemeinsam zocken die Italiener einen flotten Hummeln-im-Arsch-Thrash der Marke FABULOUS DESASTER mit ein paar Core-Shouts hier und da. Manchmal erinnern mich die zehn Stücke auf dem dieses Jahr (es ist noch 2019 gemeint!) veröffentlichten Vollalbum "Insert Coin" ein bisschen an frühe ANTHRAX. Wenn auch das Songwriting der römischen Herren ab und an ein bisschen holprig klingt, macht aber die Spielfreude wirklich Laune. Und die Scheibe ist auch professionell genug eingetütet, um nicht als "Underground" durchzugehen. Ich könnte mir vorstellen, dass ENGINE DRIVEN CULTIVATORS auf der Bühne wirklich gut abgehen und die Fans live sicherlich ziemlich anheizen.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Throne Of The Slapsticks
02. B.O.P.E.
03. Eschaton
04. Red Striped Police
05. Purge The Greed Of Fear
06. Stop That Gorilla
07. Dual Strike
08. Toxic Protocol
09. Leap Out
10. Skids And Brew
Band Website: www.facebook.com/edcultivators
Medium: CD
Spieldauer: 34:50 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.01.2020 Insert Coin(6.5/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!