Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Nightwish - Decades: Live In Buenos Aires

Review von Eddieson vom 07.12.2019 (1177 mal gelesen)
Nightwish - Decades: Live In Buenos Aires 2018 brachten NIGHTWISH zum 20-jährigen Jubiläum ihr "Best-of"-Album "Decades" auf den Markt. Ehrensache für eine erfolgreiche Band, wie die finnischen Symphonic Metaller, dieses Jubiläum auch mit ihren Fans zu feiern. So machten sie sich von März bis Dezember 2018 auf den Weg durch 82 Städte in Europa, Nordamerika und Südamerika. Am 30. September des Jahres machten sie Halt im Estadio Malvinas in Buenos Aires, Argentinien. Diese Show an einem verregneten Abend sollte für die Nachwelt festgehalten werden und was bietet sich da mehr an, als ein völlig enthusiastisches südamerikanisches Publikum, welches völlig außer Rand und Band zu geraten scheint.

Die rund zwei Stunden dauernde Show startet mit einem digitalen Countdown auf der Leinwand und schon da ist die positive Anspannung der circa 8000 Leute im Publikum zu spüren. Dann startet das Spektakel mit 'Swanheart'. Keine Frage, dass hier alles sitzt und passt, die Musiker sind ein eingespieltes Team, zeigen Spielfreude und wirken auf den ersten Blick nicht so, als würden sie nur einen Job erledigen. Besonders hervorzuheben ist Sängerin Floor Jansen, die ihren Ruf als Ausnahmesängerin hier deutlich untermauert. Ihr scheint es überhaupt kein Problem zu sein, sich durch die Dekaden der Band zu singen. Seien es nun die alten Songs wie 'End Of All Hope' oder 'Come Cover Me' oder auch die kurze Phase von Annette Olzen mit 'Amaranth' ist für sie keine Hürde. Wo wir schon bei der Setlist sind, diese sollte jedem Fan ein kleines Tränchen ins Auge treiben, denn die Band beziehungsweise Herr Holopainen hat sich da wirklich etwas Besonderes bei gedacht. So werden nicht nur Songs aus der gesamten NIGHTWISH-Ära gespielt, sondern auch Songs, die es live lange nicht zu hören gab.

19 Kameras haben die Show festgehalten. Nicht zu schnelle Schnitte vermitteln einen ruhigen Eindruck. Die Band zeigt sich in Höchstform, was vor einem so leidenschaftlichen Publikum auch kein Wunder ist. Lediglich die Olé-Olé-Rufe, die man sonst nur aus dem Fußballstadion kennt, sind anfangs etwas irritierend. Sound und Bild sind auf Hochglanz poliert. Ein Rüffel geht aber an Herrn Holopainen und Frau Jansen: Wein aus der Flasche trinken? Ehrlich?

Dieses Release ist was für jedermann, der mit dem Genre etwas anfangen kann. Zum einen bekommt hier der alteingesessene Fan ein schönes Livealbum und kann in Erinnerungen schwelgen, zum anderen bekommen neue Fans nicht nur durch die Setlist einen guten Querschnitt der Ära NIGHTWISH, sondern bekommen auch gleich einen Eindruck davon, wie die Band sich auf der Bühne präsentiert.



- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
BluRay
01. Swanheart
02. End Of All Hope
03. Wish I Had An Angel
04. 10th Man Down
05. Come Cover Me
06. Gethsemane
07. Élan
08. Sacrament Of Wilderness
09. Deep Silent Complete
10. Dead Boy’s Poem
11. Elvenjig
12. Elvenpath
13. I Want My Tears Back
14. Amaranth
15. The Carpenter
16. The Kinslayer
17. Devil & The Deep Dark Ocean
18. Nemo
19. Slaying The Dreamer
20. The Greatest Show On Earth
21. Ghost Love Score

CD1
01. Swanheart
02. End Of All Hope
03. Wish I Had An Angel
04. 10th Man Down
05. Come Cover Me
06. Gethsemane
07. Élan
08. Sacrament Of Wilderness
09. Deep Silent Complete
10. Dead Boy’s Poem
11. Elvenjig
12. Elvenpath
13. I Want My Tears Back
CD2
01. Amaranth
02. The Carpenter
03. The Kinslayer
04. Devil & The Deep Dark Ocean
05. Nemo
06. Slaying The Dreamer
07. The Greatest Show On Earth
08. Ghost Love Score

3LP (33 RPM)
Side A
01. Swanheart
02. End Of All Hope
03. Wish I Had An Angel
04. 10th Man Down
05. Come Cover Me
Side B
01. Gethsemane
02. Élan
03. Sacrament Of Wilderness
04. Deep Silent Complete
Side C
01. Dead Boy’s Poem
02. Elvenjig
03. Elvenpath
04. I Want My Tears Back
Side D
01. Amaranth
02. The Carpenter
03. The Kinslayer
04. Devil & The Deep Dark Ocean
Side E
01. Nemo
02. Slaying The Dreamer
03. Ghost Love Score
Side F
01. The Greatest Show On Earth
Band Website: www.nightwish.com/
Medium: DoCD, DVD/BluRa
Spieldauer: 131:22 Minuten
VÖ: 06.12.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.04.2018 Decadesvon Wulfgar

07.12.2019 Decades: Live In Buenos Airesvon Eddieson

25.04.2015 Endless Forms Most Beautiful(8.5/10) von Elvis

22.04.2020 Human.:||: Nature(8.0/10) von Cornholio

22.12.2011 Imaginaerum(9.0/10) von Elvis

15.06.2004 Once(7.0/10) von TexJoachim

10.12.2013 Showtime, Storytime(9.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!