Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Long Distance Calling - Stummfilm - Live From Hamburg

Review von Eddieson vom 06.11.2019 (268 mal gelesen)
Long Distance Calling - Stummfilm - Live From Hamburg Ich muss mal grad überlegen. Ich glaube, BOHREN & UND DER CLUB OF GORE war mein erstes bestuhltes Konzert, dann irgendwann OPETH in der Lichtburg in Essen und dann nochmal OPETH in der historischen Stadthalle in Wuppertal. Zwischendurch habe ich auch mal MAIDEN von einem Sitzplatz aus sehen dürfen, aber das war nichts.

Bestuhlte Konzerte haben Vorteile, aber auch Nachteile. Vorteil ist auf jeden Fall, dass man sich doch ganz anders, und vielleicht auch besser, auf die Musik einlassen kann. Wobei es da natürlich auf die jeweilige Musik ankommt. MAIDEN funktionieren im Sitzen überhaupt nicht. Da muss man sich bewegen, da muss man mitgrölen und da muss man niederknien. Bei LONG DISTANCE CALLING und ihrem progressiven Post-Rock funktioniert das aber ganz wunderbar. Zumal die Münsteraner auf ihrem aktuellen und ersten Live-Album für die nötige Atmosphäre gesorgt haben. Allein schon die Location, die Hamburger Kulturkirche, sorgt ja schon für ein besondere Atmosphäre. Dazu kommt, dass LONG DISTANCE CALLING eine unglaubliche Lichtshow aufgefahren haben, welche perfekt zu den Songs und dem Konzept der Show passt.

Die Band nimmt den Hörer mit auf eine Reise, welche mit einem startenden Flugzeug auf der Leinwand beginnt, und führt sie durch die gesamte Schaffenszeit. Darin eingebunden fast das komplette "Avoid The Light"-Album, welches das 10-jährige Jubiläum feiert und so besonders zelebriert wird. Verstärkt durch Cello, Percussions und elektronischen Beats entfalten die Songs eine ganz eigene Dynamik, die es den dort sitzenden Zuschauern wirklich schwer machen sollte, ruhig sitzen zu bleiben. Denn selbst die Band wirkt ab und zu extrem beeindruckt, von dem, was da in der Kulturkirche gerade passiert.

Natürlich kann der Bildschirm nicht das wiedergeben, was man in der Kulturkirche live erlebt hat, aber man ist nah dran das zu fühlen, was LONG DISTANCE CALLING live rüberbringen. Freut euch also auf die "Seats And Seated Tour 2020", die zwar mit einem Ticketpreis von um die 40 Euro auf den ersten Blick etwas teuer erscheint, aber wenn man sich "Stummfilm" mal ansieht, dann weiß man, dass man neben einer besonderen Location auch auf der Bühne so einiges geboten bekommt.



Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info

CD 1
Live from Hamburg 2019
01. Into The Black Wide Open
02. The Very Last Day
03. In The Clouds
04. Like A River
05. On The Verge
06. Interlude
07. Out There

CD 2
Live from Hamburg 2019
01. Apparitions
02. Black Paper Planes
03. 359°
04. I Know You, Stanley Milgram
05. Sundown Highway
06. Flux
07. Metulsky Curse Revisited

BluRay
Live from Hamburg 2019
01. Into The Black Wide Open
02. The Very Last Day
03. In The Clouds
04. Like A River
05. On The Verge
06. Interlude
07. Out There
08. Apparitions
09. Black Paper Planes
10. 359°
11 I Know You, Stanley Milgram
12 Sundown Highway
13 Flux
14 Metulsky Curse Revisited
Band Website: www.myspace.com/longdistancecalling
Medium: CD, LP, DVD/Blu
Spieldauer: 128:08 Minuten
VÖ: 01.11.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

08.03.2018 Boundless(8.0/10) von Zephir

28.09.2007 Satellite Bay(9.0/10) von Opa Steve

06.11.2019 Stummfilm - Live From Hamburg(8.0/10) von Eddieson

29.03.2013 The Flood Inside(8.0/10) von Hirsch666

18.05.2016 TRIPS(8.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!