Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

A Projection - Section

Review von Kruemel vom 03.11.2019 (417 mal gelesen)
A Projection - Section Nostalgiker mit dunkler Wave-Gothic-Indie-Seele aufgehorcht! Kennt noch irgendwer diese wirklich coolen Bands aus den 1980ern und 1990ern wie SISTERS OF MERCY, HEROES DEL SILENCIO, THE MISSION oder DRONNING MAUD LAND? Falls ihr das bejahen könnt und wie ich auch auf diese Art von Musik abgefahren seid, dann müsst ihr unbedingt die Stockholmer A PROJEKTION antesten. Denn diese Band zelebriert die Szene-Dunkelheit der damaligen Jahre dermaßen gekonnt, dass man sich beim Hören des aktuellen, dritten Langspielers "Section" in eben diese Zeit zurückgebeamt fühlt. Der Vierer, der aktuell aus Rikard Tengvall, Linus Högstadius, Jesper Lönn und Gustav Forneus besteht, hat alle positiven Eigenschaften der vorgenannten Bands zu einem höchst authentischen Soundgebilde vereint. Gleich beim Opener 'Something Whole' hat man das Gefühl, dass dieser genau so von den SISTERS hätte stammen können, während in 'Strange' viele HEROES-Melodieführungen aufblitzen. Und so erzeugt jedes der elf Stücke des Albums Visionen vergangener Tage und von dunkel gekleideten Menschen, die sich in typischer Manier über die Tanzflächen düsterer Clubs bewegen. Dazu tragen ebenfalls die dunklen und angenehmen Vocals bei, die den Trademarks von SISTERS-Fronter Andrew Eldritch ähneln und dadurch ebenfalls nostalgische Erinnerungen an die eigene Teenager- und Twen-Zeit wachwerden lässt.

A PROJEKTION haben mich mit "Section" ziemlich überrascht und vollends für sich eingenommen, denn hier herrscht einerseits eine stimmige Grundatmosphäre und andererseits wird Abwechslung groß geschrieben. Anspieltipps sind 'Something Whole' (zu dem man sich mal das Video unten anschauen kann), 'Strange', 'Time', 'Down' - mein Fave allerdings ist der langsam-melancholische Schlusstrack 'Disbelief'.




Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Something Whole
02. Strange
03. Time
04. Fall
05. Substitute
06. Verdicts
07. Lucy Shrine
08. Down
09. Diffusion
10. Live Again
11. Disbelief
Band Website: https://aprojection.com/
Medium: CD
Spieldauer: 38:02 Minuten
VÖ: 25.10.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

03.11.2019 Section(9.0/10) von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!