Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Lee Aaron - Power, Soul, Rock 'n' Roll - Live In Germany

Review von Elvis vom 10.10.2019 (3224 mal gelesen)
Lee Aaron - Power, Soul, Rock 'n' Roll - Live In Germany LEE AARON hat seit ihren Anfängen als sogenannte Metal Queen eine echte Entwicklung hingelegt. Die ebenso hübsche wie sympathische Kanadierin hat sich nach ihren eher harten Anfängen und einem Umweg über den Stadionrock letztlich in jüngerer Zeit mehr dem Blues zugewandt und ist daher insgesamt ziemlich vielseitig. Nach langen Jahren schaffte die mittlerweile zweifache Mutter es endlich 2017 nochmals über den großen Teich und spielte ein paar Gigs unter anderem auch in Deutschland. Teile davon haben es offenbar verdient, das Fundament ihres ersten offiziellen Live-Dokuments zu bilden.

"Power, Soul, Rock 'n' Roll - Live In Germany" trifft titelmäßig sehr gut, was den geneigten Zuhörer hier erwartet, denn geboten wird ein feiner Querschnitt des ganzen Schaffens und wer bei einem der Gigs dabei war, wird sicherlich schöne Erinnerungen mitnehmen. Der Einstieg mit dem DEEP PURPLE-Cover 'Mistreated' ist definitiv sehr bluesig, aber die Abwechslung kommt ebenso wie die Fans der "alten" LEE AARON auf ihre Kosten. 'Tomboy' ist ebenfalls ein neuerer Song, der aber doch ordentlich rockt. Nach 'Rock Candy' wird es sehr klassisch mit 'Metal Queen' und spätestens hier müsste an sicher klar sein, dass die Mittfünfzigerin immer noch richtig, richtig gut bei Stimme ist. 'Fire And Gasoline' ist ebenfalls neueren Datums, bietet aber immer noch genug Rock-Faktor. Richtig tief in die Stadionphase geht es mit 'Powerline', bei dem auch die Keyboards deutlich zu hören sind. Nach dem bluesigen 'I'm A Woman' gibt es mit 'Some Girls Do' und 'Sex With Love' wieder zwei alte Hard Rock-Kracher, sanfte Gefühle werden mit der tollen Ballade 'Barely Holdin' On' auch bedient und 'Whatcha Do To My Body' ist nicht ohne Grund ein Rock-Klassiker. 'Diamond Baby' war zum Zeitpunkt der Aufnahme noch ein neuer - guter - Song vom kommenden Album und mit 'Hot To Be Rocked' gibt es auch einen mehr als soliden Rausschmeißer. Die Band ist durchweg tight und gut eingespielt, die Aufnahmequalität ist mehr als gut und auch die Songauswahl ist die ganze Bandbreite des Schaffens und zeigt, dass LEE AARON tatsächlich diverse Genres beherrscht. Der Live-Faktor ist zwar hörbar, aber das Publikum ist in der Tat nicht allzu sehr im Vordergrund.

Unterm Strich ist "Power, Soul, Rock 'n' Roll - Live In Germany" daher weniger totales Live-Dokument als eine gute, ausgewogene Sammlung an Greatest Hits, die die ganze Karriere der Kanadierin abdeckt. Wer also wissen will, warum LEE AARON durchaus zu Recht Kultstatus genießt und auch heute noch Relevanz hat, der ist mit diesem Album an der richtigen Adresse, zumal es auch noch drei Bonus-Videos auf der beiliegenden DVD gibt. Immerhin ist die gute Dame 2020 zumindest schon mal Anfang September 2020 in Hamburg Headliner bei einem Hallenfestival. Hoffen wir mal, dass noch mehr Termine drumrum dazukommen, denn in dieser Form ist das mehr als berechtigt.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
CD

01. Mistreated (DEEP PURPLE Cover)
02. Tomboy
03. Rock Candy
04. Metal Queen
05. Fire And Gasoline
06. Powerline
07. I'm A Woman
08. Some Girls Do
09. Sex With Love
10. Barely Holdin On
11. Whatcha Do To My Body
12. Diamond Baby
13. Hot To Be Rocked

DVD
01. American High
02. Diamond Baby
03. I'm A Woman
Band Website: www.leeaaron.com
Medium: CD + DVD
Spieldauer: 58:43 Minuten
VÖ: 20.09.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

08.05.2018 Diamond Baby Blues(8.0/10) von Elvis

10.10.2019 Power, Soul, Rock 'n' Roll - Live In Germany(8.5/10) von Elvis

23.07.2021 Radio On!(9.0/10) von Andre Friebel

Interviews

27.07.2017 von Elvis

Liveberichte

10.07.2017 Köln (Yard Club) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!