Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

Vitriol - To Bathe From The Throat Of Cowardice

Review von Eddieson vom 04.09.2019 (383 mal gelesen)
Vitriol - To Bathe From The Throat Of Cowardice VITRIOL aus Portland, Oregon veröffentlichen nicht nur in diesen Tagen ihr Debüt-Album, sondern werden im Oktober auch gleich mit NILE und HATE ETERNAL auf große Europa-Tour geschickt. Und wenn ich mir "To Bathe From The Troat Of Cowardice" so anhören, dann passt das, wie Arsch auf Eimer. Das Album ist ein echter Bastard geworden und jeder der etwas mit technischem Death Metal anfangen kann, wird seine helle Freude an den Portlandern haben.

Eröffnet wird "To Bathe..." mit 'The Parting Of A Neck', der ohne Umwege direkt auf die 12 geht. Schlagzeuggeballer par excellence, viele frickelnde Gitarren und ein Sänger, dem nach den Aufnahmen die Stimmbänder bluten müssten. 'Crowned In Retaliation' und auch 'Legacy Of Contempt' bilden da keine Ausnahme. VITRIOL geben dem Hörer keine Möglichkeit, mal eben durchzuatmen, Luft zu holen oder das Gehörte mal kurz zu verarbeiten. Schlag auf Schlag geht es hier zu und das überwiegend im Uptempo, es gibt nur kurze Unterbrechungen, und dann heißt es treibende Doublebass. Abgedrehte Soli, unberechenbare Tempowechsel verpackt in einer druckvollen, für viele vielleicht zu klinischen Produktion, die mich aber absolut nicht stört.

Ja, es ist hart an der Grenze, was VITRIOL hier spielen, dissonante Harmonien und flirrende Finger über die Gitarrensaiten sind nicht jedermanns Sache. "To Bathe From The Throat Of Cowardice" ist ein brachiales Gewitter, welches über den Hörer in knapp 45 Minuten hinwegzieht und eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt. Sprecht mir eurer Versicherung, ob sie für die Schäden in eurer Wohnung aufkommen, bevor ihr die Platte auflegt.



Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Parting Of A Neck
02. Crowned In Retaliation
03. Legacy Of Contempt
04. I Drwon Nightly
05. The Rope Calls You Brother
06. A Gentle Gift
07. Violence, A Worthly Truth
08. Victim
09. Hive Lungs
10. Pain Will Define Their Death
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 44:34 Minuten
VÖ: 06.09.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

04.09.2019 To Bathe From The Throat Of Cowardice(8.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!