Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Monomyth - Orbis Quadrantis

Review von Krümel vom 11.09.2019 (719 mal gelesen)
Monomyth - Orbis Quadrantis Schon (oder sollte ich lieber sagen leider erst, da ich das Debüt nicht kenne) mit ihrem Zweitwerk "Further" aus dem Jahre 2014 hatten die Holländer MONOMYTH mich für sich vereinnahmt und auch mit der dritten Scheibe "Exo" erfreuen können. Daher war ich mehr als gespannt, was Album Numero vier zu bieten hat. Dieses sollte bereits Anfang 2019 in den Regalen stehen, das Release musste jedoch verschoben werden.

Nun liegt "Orbit Quadrantis" vor mir - und ich muss sagen, die vier Stücke 'Aquilo', 'Eurus', 'Auster' und 'Favonius' haben mich in keinster Weise enttäuscht. Im Gegenteil. Die vierzig Minuten des aktuellen Silberlings fließen buchstäblich aus meinen Boxen heraus und beweisen einmal mehr, dass Selwyn Slop (Bass), Sander Evers (Drums), Peter van der Meer (Keyboard, Gitarre), Tjerk Stoop (digitale Instrumente, Gitarre) sowie "Neuzugang" Boudewijn Bonebakker (Gitarre) mehr als nur ein bisschen von tiefgründiger Musik verstehen. Die Kompositionen und Arrangements sind extremst ausgefeilt und man kann sich beim Hören so richtig tief hineinfallen lassen. Jedoch ohne sich darin zu verlieren. Denn bei MONOMYTH erkennt man trotz aller Verträumtheit und teilweise sogar psychedelischer Elemente immer einen roten Faden in den Songstrukturen. Jedes der jeweils langen Instrumentals nimmt sich entspannt Zeit, um sich zu entwickeln. Mal erheben sich verträumte Gitarren im Raum, dann wird cooler Heavy Rock befreit und rhythmisch proggen können unsere Ländernachbarn ebenfalls.

Fazit: "Orbis Quantrantis" ist rundum schlüssig und absolut feine Kunst!

Anspieltipps: Alles!

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Aquilo
02. Eurus
03. Auster
04. Favonius
Band Website: www.monomyththeband.com
Medium: CD
Spieldauer: 39:57 Minuten
VÖ: 13.09.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

23.03.2016 Exo(8.0/10) von Krümel

21.09.2014 Further(9.0/10) von Krümel

11.09.2019 Orbis Quadrantis(8.5/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!