Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

Shock Narcotic - I Have Seen The Future And It Doesn't Work

Review von Metal Guru vom 17.08.2019 (390 mal gelesen)
Shock Narcotic - I Have Seen The Future And It Doesn't Work SHOCK NARCOTIC kommen aus Detroit und sind Basser Don Slater (BATTLECROSS), Klampfer Jeff Tuttle (DILLINGER ESCAPE PLAN), Schlagwerker Zach Gibson (einst THE BLACK DAHLIA MURDER, jetzt SHIT LIFE) und Schreihals Shawn Knight (CHILD BITE). Ob ihr gemeinsam fabrizierter Krach erst narkotisiert und dann schockiert oder erst schockiert und dann narkotisiert oder beides zeitgleich, vermag ich nicht zu beurteilen. ABER: Vielversprechende vierzehn Fragmente in keinen zwanzig Minuten mit Titeln wie 'As Good As Gone', 'Failure As Tradition' oder 'Smegma In The Shape Of A Man' sprechen Bände, was auch gut so ist. WEIL: Verstehen kann man theoretische Texte praktisch nicht. Apropos: Was Shawn Knight hier vokalistisch zum Besten (?) gibt, erinnert mehr an mittelfrequentes Gebelle, weniger an abgrundtiefes Gegrunze.

"I Have Seen The Future And It Doesn't Work" ist nicht nur das erste Album der Detroiter Debütanten (obwohl allesamt alte Säcke), sondern auch ein verdammt geiler Albumtitel - für eine Ansammlung gewalttätiger Klangkonstrukte, deren Hörung wenig bis überhaupt keine Hoffnung auf irgendeine Zukunft macht. Das Decibel Magazine lobt die 'effective combination of past and present into one bowl of bitterness' des Albums und die darauf enthaltenen 'quick bursts of frustration'. Nach dreimal achtzehn Minuten und dreiundvierzig Sekunden (= noch nicht mal einer Stunde) Intensivhörung lobe ich mir meinen wohlverdienten Yogi-Tee, verkleckere nebenbei sieben schwermetallische Blutstropfen für SHOCK NARCOTICs nicht funktionierende Zukunft und warte erstmal ab ...

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. I Have Seen The Future (01:01)
02. Erratic Smearing Vitals (00:58)
03. Seed Shooters (00:56)
04. Mutually Beneficial Subterfuge (01:28)
05. Aimless Slogging (00:53)
06. Offspring Hobbled (00:43)
07. Smegma In The Shape Of A Man (00:54)
08. Pray For Paralysis (02:21)
09. Sliced Self / Multiple Lives (02:28)
10. An Obsession Supreme (02:09)
11. As Good As Gone (00:59)
12. Perpetual Regression (00:58)
13. Failure As Tradition (00:48)
14. Everyone Is Forgotten (02:02)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 18:43 Minuten
VÖ: 16.08.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

17.08.2019 I Have Seen The Future And It Doesn't Work(7.0/10) von Metal Guru

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!