Letzte Reviews





Festival Previews
Deaf Forever Birthday Bash

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Oh Hiroshima - Oscillation

Review von Kruemel vom 11.08.2019 (240 mal gelesen)
Oh Hiroshima - Oscillation "Oscillation" = Oszillation = Schwingungen ... so haben OH HIROSHIMA ihr mittlerweile drittes Album genannt. Es erscheint mir ein mehr als passender Titel für die sieben neuen Stücke der Schweden zu sein. Denn das Trio Jakob Hemström (Gitaree & Vocals), Oskar Nilsson (Drums) und Simon Axelsson (Bass) hat darauf allerfeinsten Post Rock gepackt, der den Hörer irgendwie in Schwingungen versetzt, die mal minimal, mal stärker ausschlagend sind. Außerdem wirkt die Musik unglaublich fragil und steckt voller Harmonien und weichen Klangkurven. Zusammen mit den flirrenden - entweder verhaltenen oder kraftvoll ausbrechenden - Gitarren und den durchweg zerbrechlichen, nie aufdringlich wirkenden Vocals, ergibt alles ein stimmiges und stimmungsvolles Gesamtwerk. Entgegen manch anderer Produktion des Post-Genres hat man den Sound nicht zu einem Brei durchgemischt, sondern die einzelnen Komponenten sind klar hörbar.

Einzelne Songs herauszupicken, die besonders gut sind, fällt mir schwer. Ich mag alle, besonders aber den Opener 'Neu', gefolgt von 'A Handful Of Dust' und das irgendwie dramatische 'In Solar'. OH HIROSHIMA verstehen es wirklich auf der Gesamtlänge von knapp 47 Minuten mit ihren Kompositionen zu fesseln. Wobei dieses Wort eigentlich nicht richtig ist - vielmehr umschwirren, umflirren sie den Hörer, lullen ihn ein, verleiten ihn zum Träumen - somit ist "Oscillation" eine (tiefenent)spannende Scheibe geworden.

Legt euch in den Garten oder Sessel, setzt die Kopfhörer auf und lasst euch von OH HIROSHIMA in Schwingung versetzen ...

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Neu
02. A Handful Of Dust
03. Simulacra
04. Moderate Spectre
05. Darkroom Aesthetics
06. In Solar
07. Molnet
Band Website: www.facebook.com/ohhiroshima/
Medium: CD
Spieldauer: 47:26 Minuten
VÖ: 26.07.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.08.2019 Oscillation(8.0/10) von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!