Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Cirkus Prütz - White Jazz - Black Magic

Review von Krümel vom 24.07.2019 (1393 mal gelesen)
Cirkus Prütz - White Jazz - Black Magic CIRKUS PRÜTZ - das sind die Herren Christian Carlsson (Gitarre, Lead Vocals), Franco Santunione (Vocal, Gitarre), Jerry Prütz (Bass, Vocals) und Per Kohlus (Drums) - und gemeinsam haben sie mit "White Jazz - Black Magic" ein groovendes Album erschaffen. Ihr bluesiger Südstaaten-Texas-Rock ist ziemlich lagerfeuertauglich und durchaus authentisch, auch wenn die Band nicht etwa aus Texas oder überhaupt Amerika stammt, sondern Schweden ihre Heimat nennt. Die zehn Songs rocken und rollen leichtfüßig vor sich hin und man ist während der kompletten Spielzeit ständig mit den Füßen am Wippen. Die Musik von CIRKUS PRÜTZ eignet sich, wie schon eingangs angedeutet, bestens für gemütliche Abende und lange Nächte draußen in freier Natur. Also: Holz gesammelt, Whisky in den Becher und "Yee-Haw"!

Anspieltipps: 'Leave Me Alone', 'Blues For Fallen Brothers' und 'Zombie Stomp'.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Leave Me Alone
02. Mojo
03. Shotgun Wedding Blues
04. Aim To Please
05. Blues For Fallen Brothers
06. Hell To Pay
07. Ready To Go
08. Friends
09. Hats 'n' Strats
10. Zombie Stomp
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 37 Minuten
VÖ: 26.07.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

24.07.2019 White Jazz - Black Magic(6.5/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!