Letzte Reviews





Festival Previews
Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Axel Rudi Pell - XXX Anniversary Live

Review von Eddieson vom 06.06.2019 (223 mal gelesen)
Axel Rudi Pell - XXX Anniversary Live 1989 ein Jahr, das die Welt veränderte. Ein Jahr, in dem ein junger Mann aus Bochum nach zwei vergangenen Bands eine neue Band unter seinem Namen gründete und ein Album namens "Wild Obsessions" veröffentlichte. 30 Jahre und 18 Studioalben sind seitdem vergangen. Viel ist passiert, Axel ist durch Höhen und Tiefen gegangen, doch die Leidenschaft zum Hard Rock ist geblieben, ebenso die Verbundenheit zu seinem Label SPV/Steamhammer, bei dem er ebenfalls seit 30 Jahren unter Vertrag steht.

Um diese drei Dekaden zu feiern, kommt nun ein ordentliches Live-Album, welches den bezeichnenden Titel "XXX Anniversary Live" trägt, in die Läden. Aufgenommen auf verschiedenen Shows während der "Knights Call Tour 2018" verliert dieses Album, trotz der zusammengeschnittenen Songs, nicht die Dynamik eines komplett mitgeschnittenen Konzertes. Um ehrlich zu sein merkt man kaum, dass hier kein komplettes Konzert auf Konserve festgehalten wurde. Der Sound ist durchaus und durchgängig gut, Sänger Johnny hat eine gute Interaktion mit dem Publikum und ist top bei Stimme und der Herr Pell zeigt sich im Dienste der Songs nicht als Gitarren-Diva, sondern hält sich vornehm zurück. Ein unspektakuläres Drum-Solo gibt es ebenso wie eine Vorstellung der Band und ein Keyboard-Solo.

Alte wie auch neue Songs haben den Weg in die Setlist geschafft: 'Mystica', das ewig lange 'The Line', 'Warrior' und 'Edge Of The World', nur um in paar zu nennen. Für alle Fans also etwas dabei. Warum es aber keine DVD zu dem Release gibt, bleibt bis dato offen. Vielleicht wird die Frage ja noch beantwortet. Bis dahin müssen sich die Fans mit der Audio-Version zufrieden geben, aber ich denke, das sollte bei der Qualität von "XXX Anniversary Live" kein Problem darstellen.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
CD 1:
01. The Medieval Overture (Intro) 1:48
02. The Wild And The Young 4:41
03. Wildest Dreams 6:12
04. Fool Fool 5:10
05. Oceans Of Time 5:47
06. Only The Strong Will Survive 6:15
07. Mystica (incl. Drum Solo) 14:24
08. Long Live Rock 6:31

CD2
01. Game Of Sins / Tower Of Babylon (incl. Keyboard Solo) 16:07
02. The Line 9:12
03. Warrior 4:44
04. Edge Of The World (incl. Band Introduction) 6:53
05. Truth And Lies 2:29
06. Carousel 5:10
07. The Masquerade Ball / Casbah 8:24
08. Rock The Nation 6:37
Band Website: www.axel-rudi-pell.de
Medium: 2CD, 3LP
Spieldauer: 110:28 Minuten
VÖ: 07.06.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.03.2012 Circle Of The Oath(10.0/10) von Jukebox

10.01.2016 Game Of Sins(6.0/10) von Akhanarit

18.01.2014 Into The Storm(9.0/10) von Akhanarit

15.10.2014 Into The Storm - Deluxe Editionvon Lestat

09.04.2018 Knights Call(8.0/10) von Akhanarit

13.04.2013 Live On Fire(9.0/10) von Akhanarit

24.04.2015 Magic Moments -25th Anniversary Special Show (8.5/10) von Akhanarit

25.04.2002 Shadow Zone(7.5/10) von Odin

08.11.2008 Tales Of The Crown(8.0/10) von Mandragora

28.04.2017 The Ballads V(7.0/10) von Akhanarit

15.06.2010 The Crest(10.0/10) von des

03.09.2010 The Crest(9.0/10) von Jukebox

06.06.2019 XXX Anniversary Live(8.0/10) von Eddieson

Interviews

22.06.2002 von Odin

21.03.2012 von Jukebox

Liveberichte

24.04.2012 Langen (Stadthalle) von Jukebox

16.06.2009 Bonn (Museumsplatz) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!