Letzte Reviews





Festival Previews
Rockhard Festival 2019

Rockharz Festival 2019

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Crematory Stench - Grotesque Deformities

Review von Eddieson vom 07.05.2019 (283 mal gelesen)
Crematory Stench - Grotesque Deformities Du magst es kurz, dreckig und intensiv? Dann haben da CREMATORY STENCH etwas für dich. Die Süd-Kalifornier haben eine neue Mini-CD am Start und auf der präsentieren sie wieder räudigen Old School Death Metal in Reinform. Mal schnell, mal langsam bohren sich die Songs durch die Ohren ins Hirn und lassen dort Erinnerungen wachwerden, an die Zeit als der Death Metal Ende der 80er noch in den Kinderschuhen steckte, als Technik noch nicht so wichtig war, als es nur darauf ankam, möglichst authentisch rüberzukommen und die Musik für sich sprechen zu lassen. Das haben CREMATORY STENCH definitiv geschafft. "Grotesque Deformities" verkörpert genau diese Punkte und lässt die vier Songs, plus Intro eben deswegen so stark erklingen. Den letzten Schliff hat übrigens Produzent Olof Wikstrand (ENFORCER) mit seinem Mix und Master getätigt und genau den passenden Sound für die Songs gefunden. Eine Perle!



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Interlude (Intro)
02. Septic Offals
03. Grotesque Deformities
04. Hypothermic Expiry
05. Slumber
Band Website:
Medium: Mini-CD
Spieldauer: 19:49 Minuten
VÖ: 26.04.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

07.05.2019 Grotesque Deformities(7.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!