Letzte Reviews





Festival Previews
Deaf Forever Birthday Bash

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Tara Lynch - Evil Enough

Review von Lestat vom 01.05.2019 (747 mal gelesen)
Tara Lynch - Evil Enough TARA LYNCH, auch Gui-Tara genannt, versucht sich als Sängerin, Gitarristin, Songwriterin und bringt mit "Evil Enough" ihr Debütalbum auf den Markt. Sie bleibt dabei konsequent in einem Zwischenbereich von Heavy bis Melodic Metal.

Nun lautet ihr Künstlername sicher nicht durch Zufall "Gui-Tara". Daher steht im Zentrum ganz klar die Gitarrenarbeit. Beispielsweise 'Exit The Warrior' zeichnet sich durch minutenlanges Gefrickel aus. Dabei offenbart sie durchaus Qualitäten an der sechssaitigen Axt. Ihre Gesangsleistung dagegen ist in Ordnung, aber auch nicht grandios. Insgesamt bewegt sich Tara bei ihren Liedern eher im stampfenden Midtempobereich.

Unterstützt wurde sie bei der Platte von diversen "Promis": Vinny Appice (BLACK SABBATH, DIO, LAST IN LINE), Mark Boals (YNGWIE MALMSTEEN, DOKKEN), Björn Englen (YNGWIE MALMSTEEN) um nur einige der Vielen zu nennen.

Am Ende habe ich mir schwer getan, die Scheibe einzuordnen. Wirklich gefesselt hat sie mich nicht. Je öfter ich sie gehört habe, desto mehr habe ich aber durchaus gefällige Details erkannt. "Evil Enough" bietet eher schwermütige, gitarrenlastige Kost, zu der man nicht unbedingt sofort Zugag findet. Am Ende schlicht ein solides Album, nicht mehr und nicht weniger.


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Evil Enough
02. Antidote
03. Exit The Warrior
04. Kringeworthy
05. Banished From My Kingdom
06. Gui-Tara Rises
07. Unbreakable
08. Enigmatic
09. 0Trustless
10. Feckless Lock
Band Website: https://taralynch.com/
Medium: CD
Spieldauer: 44:42 Minuten
VÖ: 01.03.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.05.2019 Evil Enough(7.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!