Letzte Reviews





Festival Previews
Rockhard Festival 2019

Rockharz Festival 2019

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Sacrilegia - The Triclavian Advent

Review von grid vom 12.04.2019 (247 mal gelesen)
Sacrilegia - The Triclavian Advent SACRILEGIA kommen aus Dublin, "The Triclavian Advent" ist ihr erstes Album und sie sind auf "impure and ruthless metal" spezialisiert, wie das Infoblättchen verrät, und sie machen kurzen Prozess mit ihrem schwarzkantigen Thrash alter Schule, was der erste Durchlauf offenbart.

Unverzüglich dreschen sie von Sekunde eins an drauflos und zünden nacheinander ein Batteriefeuer aus knackigen Riffgewittern, flitzigen Gitarrensoli und donnergrollenden Drums. Im Verbund mit leicht verhalltem Raugesang entsteht daraus eine explosive Mischung, die mit wenigen Ohrenkitzleien songdienlich aufgehübscht wird, wobei der öfter praktizierte Tritt auf die Bremse zum einen die kraftvollen Riffs deutlich in den Mittelpunkt rückt und mehr Kraft verleiht und zum anderen die nachfolgenden Geschwindigkeitsattacken noch schneidiger glänzen lässt wie im übergeilen 'On Herding Of Swine'. Packende Refrains und übergriffige Grooveattacken machen es unmöglich, stillzusitzen. Eine ganz tiefe Verbeugung machen SACRILEGIA vor den Aussies ARMOURED ANGEL. Sie bleiben bei ihrer Version von 'Armoured Angel' am Original, allerdings verpasst die bessere Produktion dem Song richtig viel Power und auch die Gitarren sägen markanter. Daneben geht 'Unheeded Warnings' als weiterer Kracher mit besonders kurzer Zündschnur und hohem Abschädelfaktor ins Rennen um den Anspieltipp.

Kurz und knapp: "The Triclavian Advent" ist ein Eins-a-Antritt ... sollte man sich, nicht nur als Thrash-Fan, nicht entgehen lassen.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Relics Of Oncoming Doom
02. Beyond The Fouler's Snare
03. Bloodstained
04. On Herding Of Swine
05. Armoured Angel (ARMOURED ANGEL-Cover)
06. The Unhallowed
07. Unheeded Warnings
08. As With Spears We Come
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 33 Minuten
VÖ: 12.04.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.04.2019 The Triclavian Advent(8.0/10) von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!