Letzte Reviews





Festival Previews
Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Mustan Kuun Lapset - Valo

Review von Kruemel vom 04.04.2019 (358 mal gelesen)
Mustan Kuun Lapset - Valo Obwohl die Finnen bereits seit vielen Jahren umtriebig sind und mir auch der Name MUSTAN KUUN LAPSET geläufig ist, hatte ich ihre Alben beziehungsweise ihre Musik an sich bisher leider nie so auf dem Schirm. Dies hat sich mit dem aktuellen sechsten Release "Valo" gründlich geändert. Denn schon die ersten akustisch-folkloristischen Klänge (mit Gitarre und Fidel) des Openers 'Kuninkaan Uni' haben mich aufhorchen lassen und mich mehr als erwartungsfroh auf die insgesamt acht Songs eingestimmt. Schon nach dem ersten Hördurchlauf hatte mich die Band positiv von sich überzeugt. Denn so muss meiner Meinung nach Dark Metal einfach sein: dunkel (logisch), etwas härter aber dennoch melodisch - und dabei völlig frei von gängigen Klischees oder gar Kitsch. Auf der Scheibe findet sich zu keiner Sekunde der 55 Minuten Spielzeit ein schwülstiger Pathos oder übertriebenes Getue. Zum Glück sucht man, trotz der hier und da eingesetzten Guestvocals von Julia Mattila, auch das oft gerne verwendete Beauty-and-the-Beast-Image vergebens. Man merkt beziehungsweise hört einfach auf natürliche Weise, dass die Musiker ihr Handwerk verstehen. Wie schon der erwähnte Anfangstrack deutlich macht, setzen MUSTAN KUUN LAPSET aber nicht auf starres Genre-Denken, sondern reichern ihre Kompositionen mit allerlei Elementen aus Folk- und Pagan-Tunes oder anderen - härteren - Gangarten an. Auch vor Death-Grunts gemixt mit lockeren Keyboardklängen ('Tropaenum') und blastenden Black-Drums scheuen sich die Finnen nicht. So erhält man in der Melange ein abwechslungsreiches Werk, welches man gerne immer wieder anhört. Meine persönlichen Favoriten auf "Valo" sind das atmosphärische 'Kohti Volao' (zu dem man im unten angeführten Video neben der tollen Musik auch die wunderschöne finnische Landschaft bewundern kann) und das überlange finale Titelstück 'Valo'.









Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Kuninkaan Uni
02. Eksyneet
03. Ikaros
04. Kohti Valoa
05. Soidin
06. Nostalgia
07. Tropaenum
08. Valo
Band Website: https://www.facebook.com/mustankuunlapset
Medium: CD
Spieldauer: 55:14 Minuten
VÖ: 08.03.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.06.2016 Kuolemanvirta(8.0/10) von grid

27.01.2017 Saatto(9.0/10) von grid

04.04.2019 Valo(8.5/10) von Kruemel

Interviews

06.07.2016 von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!