30.09.2022    Erste Umfrageergebnisse zum Konzertverhalten in der Metal-Szene   (628 mal gelesen)
An unserer großen Umfrage über das Konzertverhalten in der Metalszene beteiligten sich 514 Headbanger. Wir stellen hier an dieser Stelle die ersten Ergebnisse in kurzer Form vor. Weitere ausführliche Analysen werden noch folgen, die wir dann als längeres Redaktionsspecial veröffentlichen werden. Der Erhebungsstand stammt von Anfang September.

Durchschnittlich haben die Teilnehmer der Umfrage in den vergangenen 3 Monaten 3 Konzerte besucht (Median = 2). 84 Teilnehmer besuchten kein Konzert, der Rekord lag bei 25 Konzerten. Festivals wurden nicht mitgezählt.

imgcenter


148 Teilnehmer (38,7%) kamen vergleichsweise sparsam durch die Konzertwelt, denn sie steckten in Summe weniger als 50 Euro in Tickets. Darin mitgezählt sind natürlich auch die 84 Teilnehmer, die kein Konzert besuchten. Ansonsten verteilen sich die Ausgaben für Konzerte recht homogen zwischen 50 und 500 Euro, wobei 16 Teilnehmer sogar insgesamt über 500 Euro für Konzerte in den letzten 3 Monaten ausgegeben hatten.

imgcenter


Für die kommenden 3 Monate scheint die Konzertlust insgesamt leicht zuzunehmen. Im Schnitt planen die Teilnehmer der Umfrage 3,9 Konzerte in den kommenden 3 Monaten (Median 3). Nur 10% möchten kein Konzert besuchen. Weniger als die 84 Teilnehmer in den vergangenen Monat, die kein Konzert besuchten.

[b4m-img=https://gallery.bleeding4metal.de/albums/userpics/10006/Wieviele_Konzerte_die_naechsten_3_Monate.png]

Bei der Nutzung des Vorverkaufs fällt auf, was aktuell in der Veranstaltungsbranche beklagt wird. Über 80% haben bislang maximal 3 Tickets für die kommenden 3 Monate im Vorverkauf erworben. Fast jeder Vierte hat keinen Vorverkauf genutzt, obwohl er Konzerte in diesem Zeitraum plant. Während 39% der Teilnehmer zwischen 4 und 15 Konzerte in diesem Zeitraum planen, haben nur 15% Tickets in dieser Menge bereits erworben, was die stärkste Differenz darstellt.

imgcenter


Die Gründe für ein Zögern beim Vorverkauf sind unterschiedlicher Art, allerdings haben Bedenken wegen Corona noch den höchsten Stellenwert.

imgcenter


Ebenfalls die Kosten von Tickets wurden tendenziell als eher zu hoch bewertet. Die Kosten der unmittelbaren Nebenkosten in den Venues (Getränke, Merch) sogar als deutlich zu hoch.

imgcenter


imgcenter


Weitere Ergebnisse der Umfrage, die hier noch nicht im Bild präsentiert werden:

Ca. 60% empfinden das Konzertangebot in den kommenden 3 Monaten als eher zu groß. Als Venues werden kleinere Clubs eher bevorzugt als große Hallen. Über 50% hatten die großen Nachhol-Tourneen dieses Jahr besucht (KISS, RAMMSTEIN, IRON MAIDEN, JUDAS PRIEST), 88 Teilnehmer sogar mehr als eine dieser Touren, wobei IRON MAIDEN mit ca. 24% unter den Teilnehmern den Spitzenplatz einnahmen und KISS mit 5% das Schlusslicht darstellten. Bei den großen Open Airs war das Engagement dieses Jahr deutlich geringer - knapp 60% besuchten kein großes Festival, Rock Hard Festival, Wacken und Summerbreeze waren die Spitzenreiter unter den Teilnehmern.

An dieser Stelle danken wir allen Teilnehmern. Die Verlosungen unter den Teilnehmern werden nächste Woche verschickt. Vielleicht seid ihr ja unter den Gewinnern?

Schaut gern wieder rein, wenn wir den detaillierten Report mit feineren Analysen veröffentlichen!

(Quelle: Bleeding4Metal)

Alle News
METALLICA: neues Album kommt 2023 + Single (2022-11-29)
Neues Album, neue Single und ne Tour für 2023 angekündigt. (zum Artikel)
BLIND GUARDIAN kündigen Tour an für 2023 an. (2022-11-26)
Nach der History-Tour kommt die Tour zu "The God Machine". (zum Artikel)
MEMORIAM: Details zum neuen Album (2022-11-26)
Das neue Album ist im Kasten, jetzt gibt es die ersten Details. (zum Artikel)
LORDI und GOD DETHRONED unteschreiben bei Atomic Fire. (2022-11-22)
Das Roster des Labels wächst und gedeiht. (zum Artikel)
KISS spielen Zusatzkonzerte in Deutschland (2022-11-16)
Nächstes Jahr kommen KISS nochmal für wenige Konzerte nach Deutschland. (zum Artikel)
OPETH Europatour startet heute. (2022-11-10)
"Opeth By Request - Evolution XXX"-Europatour startet heute und die Setlist verspricht ein Überraschungspaket zu werden. (zum Artikel)
KREATOR/LAMB OF GOD Tour Verschoben!! (2022-11-07)
Mal wieder wird ne Tour aus unbekannten Gründen verschoben. (zum Artikel)
SOILWORK & KATAKLYSM verkünden Co-Headliner Tour (2022-11-04)
2023 startet laut. Anfang des Jahres starten SOILWORK und KATAKLYSM eine gemeinsame Tour. (zum Artikel)

Seite |<< < [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7> >>|