Interview mit David Diederichs (guitar) von Soulslide

Ein Interview von Souleraser vom 06.08.2003 (4353 mal gelesen)
Ein ernsthafter Konkurrent für Nightwish, noch dazu aus deutschen Landen, das war mein erster Eindruck von "Soulslide". Mit einigen Wochen Verspätung zum Review von "Dreamshade" kommt hier ein Interview mit Gitarrist David...

Lass mich zuerst sagen, wie gut mir "Dreamshade" gefallen hat. Ich hielt mich nicht unbedingt für einen großen Fan dieser progressiven und eher träumerisch-schönen Klänge, aber die EP hat mich mal wieder eines besseren belehrt. Zu meinen Fragen: Wie kam die Band in dieser Besetzung zusammen?

David: Das ist schnell erklärt. Simone Lars und ich haben vorher schon bei Abaddon zusammen gespielt, so das wir uns daher schon kannten, Hendrik kannte wir ebenfalls von einem Projekt was simone, lars und ich schon vor Soulslide neben Abaddon betrieben haben. Ja und als wir dann nun Soulslide gründeten war Hendrik sofort dabei und hat zugesagt! Zu sandra sind wir durch glück und das Internet gekommen! Wir haben ihre Seite besucht ( www.Sandraschleret.de ) und sie einfach angeschrieben. So ist sie dann zu uns in die Band gekommen!

Wer hat die musikalische Marschrichtung festgelegt? Wenn ich mir Deine musikalischen Einflüsse (wir haben mit Kataklysm übrigens eine gemeinsame Lieblingsband) oder auch die eures Bassers Hendrik Lörx ansehe, dann finde ich da kaum spürbare Einflüsse in den Songs von "Dreamshade"?

David: ( lach! ) ja das ist richtig! Dafür gibt es einige Erklärungen! zum einen haben Hendrik und ich noch jeder eine andere Band in der wir diese „ Triebe „ ausleben können und zum anderen hängt es mit der Entstehung der Platte zusammen. Die Songs hatte simone schon größtenteils fertig, klar waren wir an verschiedenen Parts beteiligt, aber das Gerüst stand schon und es hat uns allen gut gefallen. Die neuen Sachen werden Gitarrenfreudiger sein und auch etwas heftiger. Ich bin der Meinung wenn etwas gut ist dann soll es so sein. Ich habe keine Profilierungsneurose und muss gucken das der und der Part von mir ist, Hendrik genau sowenig. Wir spielen das was passt und es macht bock diese Sachen zu spielen. neue Songs werden härter oder auch wieder ruhiger.

Gibt es ein lyrisches Konzept hinter "Dreamshade"? Wenn ja, könntest Du es bitte kurz beschreiben?

David: Im groben kann man sagen es hat schon mit Nacht und Traümen zu tun. Aber ein genaues Konzept steckt nicht dahinter. Es sind die Eindrücke von Sandra und Simone, die diese Texte geschrieben haben.

Wer zeichnet für die Lyrics verantwortlich und woher stammen die Ideen dafür?

David: Das war auf Dreamshade Simone und Sandra. Aber es gibt keine Rangordnung. Die Ideen stammen aus deren Leben!!!

Und wie entsteht die Musik der Songs?

David: Es läuft so ab, entweder jemand hat einen Song fertig oder teile, die stellt er dann der Band vor und man arbeitet damit, oder simone und lars haben aus verschiedenen Ideen eine Song gemacht und daran arbeiten wir dann. Es gibt kein festes Muster!

Ihr vertreibt "Dreamshade" in Eigenregie. Welcher Teil des Musikgeschäfts sagt Dir eher zu: Musiker oder Promoter?

David: Eigentlich bin ich lieber Musiker, aber es ist schon interessant auch mal die andere Seite zu sehen. Klar es ist sehr viel Arbeit und man muss sich was einfallen lassen um den Überblick zu behalten, und wenn dann mal der Rechner abschmiert, hat man echt Problem! Es macht aber Spaß man lernt leute kennen, kann sein englisch verbessern und ich weiß wo was von Soulslide hingegangen ist und habe den Überblick. Momentan mache ich noch Booking, Promotion und Vertrieb alleine, aber es gibt Leute die uns da unterstützen wollen. Mal sehen wie das sich so entwickelt. Noch macht es Spaß ist zwar Zeitaufwendig aber man weiß wofür!

Grob gesagt könnte man die Zeit vom September 2002, d.h. Der Bandgründung, bis zum Release von "Dreamshade" 2003 als "großen Kraftakt" zusammenfassen, oder? Würdest Du kurz beschreiben, was in der Zeit bei euch los war?

David: Das ist richtig! jeder hat seinen Teil dazu beigetragen und nur so ging es auch. Es mußte sehr schnell gehen die leute wollen etwas von uns hören. Also haben wir geprobt und geprobt und haben die Cd aufgenommen und so langsam fängt es auch alles an zu laufen! Ich bin zufrieden mit dem was wir biss her erreicht haben! Es geht in kleinen überschaubaren Schritten weiter!

Wo kann man euch live erleben?

David: Da gibt es nun auch endlich Neuigkeiten!

Im Dezember in Aachen und am 22 November auf dem sundown Festival. Gigs in unserer Umgebung kommen aber auch noch! Und einige in Bayern, Bremen und Berlin sind auch noch in Planung. Infos gibt es auf unserer Page. Es kommt langsam!

Habt ihr in dieser Besetzung schon Liveerfahrung? Kannst Du darüber etwas erzählen? Lustige/peinliche Momente, Gänsehauterlebnisse etc.?

David: Also Soulslide haben wir noch keine Live Erfahrung, als Musiker hingegen hat jeder von uns schon mehr als 10 Jahre Erfahrung, live wie auch Studio! Gänsehaut ist vor leuten zu stehen die richtig Feiern! das macht dann richtig Laune da zuspielen!

Beschreibe bitte Soulslide jemandem, der noch nie etwas davon gehört hat - in möglichst wenigen Worten.

David:Einzigartiger Gesang, nette Leute, eingängige Lieder und eine sehr sehr sehr gute Show!

Gibts Gründe, aus denen Du Dir vorstellen könntest, mit der Musik aufzuhören?

David: Schwer zu sagen! Nein die gibt es nicht! Musik ist immer schon ein Teil von mir! Ich bin bestimmt kein toller super Gitarrist, aber das was ich mache das macht mir Spaß und ich tue es gerne, und das lasse ich mir auch nicht nehmen! So langen ich es gesundheitlich machen kann spiele ich Gitarre!!

Was möchtest Du unseren Lesern sonst noch mitteilen?

David: Wir freuen uns auf die kommenden Konzerte (auch hier in der Umgebung) und hoffen das wir Euch dann auch dort sehen werden. Wir danken für die Unterstützung und die Mühe die sich andere für uns machen! Wir wünschen allen einen schönen Sommer ( Biergarten, Festivals und Seen ) und freuen uns wenn ihr uns am 29 August auf der Page besucht. Da ist online Party und Eröffnung der neuen Seite!

Ich danke Dir für Deine Zeit und dieses Interview, wünsche euch weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit mit Soulslide und hoffe sehr, dass man von euch in Zukunft noch einiges zu hören bekommt.

David: Nichts zu danken. Wir danken Euch, dass ihr uns unterstützt. Hoffe man sieht sich mal! Stay be a Soulslider!

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten