Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Interview mit Marta von Crystal Viper

Ein Interview von InsaneBrain vom 03.10.2010 (4304 mal gelesen)
Fronterin Marta von CRYSTAL VIPER stand uns freundlicherweise für ein Interview zum in diesem Jahr erschienenen Live-Album zur Verfügung:

Hey CRYSTAL VIPER! Zunächst einmal vielen Dank für dieses Interview mit uns. Ich denke, die meisten unserer Leser kennen eure Band noch nicht. Könnt ihr euch vielleicht kurz vorstellen und uns etwas über die Bandgeschichte usw. erzählen? Wie habt ihr zusammengefunden und wer sind die Bandmitglieder?

Marta: CRYSTAL VIPER besteht seit 7 Jahren. Die Band entstand, als ich meine frühere Band verließ und mit Bart (unserem Produzenten und Manager und mein Mann) beschloss, eine neue zu gründen, die klassischen Heavy Metal spielen sollte, wovon ich immer geträumt hatte. Die Bandmitglieder sind: Andy Wave an der Lead-Gitarre, Tom Woryna als Bassist, Golem sitzt hinter dem Schlagzeug und ich übernehme den Gesang und die Rhythmusgitarre. Wir machen seit fast 5 Jahre zusammen Musik, außer Tom, der vor drei Jahren dazu stieß.

Warum habt ihr CRYSTAL VIPER als Bandnamen gewählt? Und wofür steht dieser Name?

Marta: Als die Demo-Songs und das Material für eine Live-Show vor sieben Jahren fertig waren, haben wir begonnen, über einen Namen für unsere Band nachzudenken. Es gab viele verschiedene Ideen, aber als Bart letztendlich mit seinem Vorschlag für einen Namen ankam, wussten wir alle, dass es der richtige war - CRYSTAL VIPER!

Wie würdet ihr eure Musik beschreiben? Welche Band hatte den größten Einfluss auf eure Musik?

Marta: Es gibt eine riesige Liste von Bands, die uns beeinflusst haben. JUDAS PRIEST, VIRGIN STEELE, MANOWAR, IRON MAIDEN, WARLORD, HEXENMEISTER, ACID, DIO, BLACK SABBATH, HEAVEN'S GATE, GAMMA RAY, RUNNING WILD, TANK, SAXON, MERCYFUL FATE um nur einige zu nennen...

Worum geht es in euren Texten?

Marta: Wenn die Musik geschrieben wurde, ist der nächste Schritt Texte zu schreiben, die zur Musik passen. Man braucht eine Geschichte, die die Worte mit der Musik verbindet - wenn man diese schreibt, ist das der Song komplett. Manchmal kommen die Ideen für einen Text beim Hören der Musik, ich meine damit, dass man Bilder in seinem Kopf sieht und dann seine Gedanken zu Papier bringt. Es gibt keinen bestimmten Zusammenhang zwischen den Songs, weil jeder davon und auch deren Texte völlig unterschiedlich sind, aber immer Heavy Metal.

Wart ihr mit den Reaktionen auf euer Live-Album "Defenders of the Magic Circle: Live in Germany" zufrieden? Was waren die Gründe für die Veröffentlichung eines Live-Albums?

Marta: Natürlich sind wir zufrieden, da wir eine Menge fantastischer Kritiken erhalten haben. Du weißt ja, wir sind Musiker, wir spielen und schreiben unsere Musik nicht nur für uns, sondern um sie in der Welt zu verbreiten. So dass es uns immer sehr freut, wenn wir ein positives Feedback erhalten. Wir lieben es, auf der Bühne zu stehen und live zu spielen, besonders wenn wir echte Metal Fans vor uns haben! Der Grund, ein Live-Album zu machen, war einfach: Es ist ein Geschenk an unsere Fans, die uns so viel Feedback in all diesen Jahren gegeben haben, darum haben wir auch so viele Extra-Tracks mit drauf gepackt. Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Live-Mitschnitt selbst, da wir keine zusätzliche Teile im Studio aufgenommen haben - wenn man dieses Album hört, ist es, als ob man wirklich dort gewesen wäre, so haben wir uns wirklich vor einem Jahr angehört.

Was ist euer Lieblingssong auf "Defenders of the Magic Circle: Live in Germany" und warum?

Marta: Ich würde wahrscheinlich die Studio Bonus-Tracks nennen: 'Stronghold - Under Siege', der nur in einem "Stronghold"-Spiel erschien, 'Der Wolf und die Hexe', der zuvor auf der limitierten "7"-Single veröffentlicht wurde, und ein ganz neuer Song von unserem neuen Album, 'The Secret Of The Black Water'. Sie alle sind sehr beliebt und sehr Metal.

Wann erscheint euer nächstes Album? 'The Secret Of The Black Water' klingt sehr gut, gibt es mehr Songs wie diesen auf eurem neuen Album?

Marta: Unser neues Album wird noch in diesem Jahr bei AFM Records erscheinen. Ich bin froh, dass du 'The Secret Of The Black Water' magst! Wenn du diesen Song magst, wirst du mit Sicherheit nicht enttäuscht werden. Wir liefern ein Stück wirklich klassischen Heavy Metal, außerdem gibt es einige Überraschungen. Warte einfach ab und sieh selbst.

Was ist die Quelle eurer Ideen und gibt es ein Konzept hinter den Songs und Alben?

Marta: Nun, ich kann sagen, dass sich die wichtigste Quelle für Ideen in meinem Kopf und in meinem Herzen befindet, so wie ich die von mir komponierte Musik fühle und liebe. Es ist einfach, wenn ich eine Idee für ein Lied habe, setze ich mich an mein Klavier oder meine Gitarre und beginne, zu komponieren und zu arrangieren. Ich liebe das. "The Curse Of Crystal Viper" war ein Konzeptalbum, das eine Geschichte in einem heroischen Fantasy-Stil erzählt, das zweite Album "Metal Nation" enthält Songs, die nicht miteinander verbunden sind. In Bezug auf das nächste Album habe ich bereits Überraschungen erwähnt, da musst du etwas Geduld aufbringen.

Welches denkst du ist das beste Metal-Album aller Zeiten?

Marta: Es ist so schwer für mich, nur eins auszuwählen! Mein erster Gedanke ist JUDAS PRIEST - "Defenders Of The Faith", daher vielleicht das...?

Freut ihr euch auf eure Tour in Europa? Gibt es eine Stadt, auf die ihr euch am meisten freut?

Marta: Wir werden im nächsten Jahr in Europa touren und wir besuchen und spielen in jeder Stadt, die hungrig nach verdammt echtem Heavy Metal ist!

Ich bin auch sehr interessiert an euren früheren Konzerten. Was war eure schönste Situation bei einem Auftritt? Gab es einige lustige Situationen? Und welcher war euer Lieblingsauftritt bis jetzt?

Marta: Es ist unmöglich, einen Lieblingsauftritt zwischen all denen, die wir in der Vergangenheit gespielt haben, zu wählen, da jeder von ihnen anders ist und wir immer auf andere Menschen, andere Situationen und so weiter treffen. Jeder von ihnen ist etwas ganz Besonderes! Natürlich gibt es immer viele lustige Situationen. Ich werde nie den Tag vergessen, als wir mit zwei Autos unterwegs zum Ort unserer Show in der Tschechischen Republik waren. Wir mussten durch einige schlammige Straßen, durch Wälder und Berge fahren, haha ...

Vielen Dank noch einmal für die Beantwortung der Fragen!

Marta: Vielen Dank für ein schönes Gespräch! Es war eine Freude, deine Fragen zu beantworten! Keep It Metal!

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

17.07.2010 Defenders Of The Magic Circle: Live In Germany (7.0/10) von InsaneBrain

18.08.2018 At The Edge Of Time(4.0/10) von Musty

14.05.2012 Crimen Excepta(9.0/10) von Dweezil

26.10.2010 Legends(8.0/10) von des

30.07.2012 Metal Nation(7.5/10) von Elvis

27.12.2013 Possession(8.0/10) von des

12.03.2017 Queen Of The Witches(7.0/10) von Akhanarit

07.12.2019 Tales Of Fire And Ice(6.0/10) von des

Interviews

03.10.2010 von InsaneBrain

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!