Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Skulled - Eat Thrash
Review von Opa Steve vom 18.06.2017 (553 mal gelesen)
Skulled  - Eat Thrash Die norddeutschen Thrasher SKULLED schaffen es auf wunderbare Weise, den Spirit der Aufbruchszeit Mitte der Achtziger wiederzubeleben. Während heute viele Thrash-Bands einfach nur technisch agieren und irgendwie klinisch und steril rüberkommen, bietet "Eat Thrash" die Wildheit, die man von früher noch in Erinnerung hat. Headbanging und vor allem Stagediving sind definitiv die ersten Dinge, die einem in den Sinn kommen. Die zehn Songs sind auf positive Weise bestens zum Ausrasten geeignet und werden dem Hörer effektiv in die Fresse geballert. Glücklicherweise vermeidet man dabei statisches Geschredder und bietet durch wiederkehrende melodische Gitarrenleads und auch mal zurückgenommenes Tempo genügend Dynamik. So ergibt sich über 40 Minuten eine kurzweilige Mischung. Und wenn ich sage "Tempo zurücknehmen", dann bedeutet das nicht, dass wir hier irgendwelche Downbreaks oder sinnloses Heavy-Gestampfe geliefert bekommen. Jeder Song hat einen guten Drive als Basis - oder geht einfach voll auf Höchstgeschwindigkeit ab. Richtige Totalausfälle gibt es nicht, lediglich 'Protect & Sever' kann die Klasse des Rests nicht ganz halten. Dafür gibt es aber massenweise Highlights räudigen Ur-Thrashs im Adrenalinrausch. Von der Essenz des wilden Metals hat "Eat Thrash" eine ganze Menge intus und ist ein klarer Kauftipp für all diejenigen, die mal wieder gepflegt steilgehen möchten.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Death, Destruction
02. Eath Thrash
03. Riot Of The Rats
04. Guts On Wheels
05. Shell Shock
06. Kate Mosh
07. Revengeance
08. Protect & Sever
09. R.A.W.
10. Satan In My Drink
Band Website: www.skulled.de
Medium: CD
Spieldauer: 40:02 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Skulled
Reviews

18.06.2017 Eat Thrash(8.0/10) von Opa Steve

Band website
www.skulled.de
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Terror Empire - Obscurity Rising

Schaut mal!