Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Nidingr - Greatest Of Deceivers

Review von grid vom 20.11.2012 (1119 mal gelesen)
Nidingr - Greatest Of Deceivers NIDINGR speist sich aus aktiven und ehemaligen Mitgliedern von MAYHEM, GORGOROTH, DHG, 1349 und GOD SEED. Auf ihrem drittem Longplayer "Greatest Of Deceivers", rechnet man den Halbling "Wolf-Father" dazu, drücken die Norweger um Teloch ihrem Black Metal ebenso dissonant wie progressiv in komplexen Songs einen bemerkenswerten Eigenständigkeitsstempel auf. Ambitioniertes Songwriting, mit reichlich unerwarteten Wendungen und variablen Geschwindigkeiten, bindet durchgehend die Aufmerksamkeit, aber es fehlen die großen Momente, die sich im Gehörgang festsetzen und für Eingängigkeit sorgen. Heiserer Extremgesang, der gern mal mit Klar-/Sprechgesang abwechselt, wie in 'The Worm Is Crowned', unterstreicht die kalte Stimmung und erhöht zudem die Spannungsmomentdichte.

Kopfhörer auf und 'Vim Patior', 'The Worm Is Crowned', 'Mother of Abominations', 'Dweller In The Abyss' antesten.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Greatest of Deceivers
02. All Crowns Fall
03. O Thou Empty God
04. The Balances
05. Vim Patior
06. Rags Upon A Beggar
07. The Worm Is Crowned
08. Pure Pale Gold
09. Mother Of Abominations
10. Dweller In The Abyss
Band Website: http://nidingr.no/
Medium: CD
Spieldauer: 47:32 Minuten
VÖ: 16.11.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

20.11.2012 Greatest Of Deceivers(7.5/10) von grid

26.05.2006 Sorrow Infinite And Darkness(6.5/10) von Evil Wörschdly

12.02.2017 The High Heat Licks Against Heaven(6.0/10) von T.Roxx

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!