Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Rage My Bitch - Fell On Black Season

Review von Eddieson vom 17.04.2012 (1350 mal gelesen)
Rage My Bitch - Fell On Black Season Tja, in welche musikalische Stilrichtungsschublade stecke ich RAGE MY BITCH denn nun? Ich versuche es mal mit Modern Melodic Death Metal mit etwas Metalcore Attitüde. Kein Plan ob das wirklich passt, ist allerdings auch für mich nicht wirklich wichtig, denn schliesslich geht es um die Musik an sich. RAGE MY BITCH entstanden 2008 in Finnland und nach den üblichen Memberwechsel einer neuen Band, hat man 2009 ein 4-Song-Demo aufgenommen. Und jetzt erscheint mit "Fell On Black Season" ihr erster Longplayer, der es wirklich in sich hat. Denn dieses ist ein sehr kurzweiliges und sehr abwechslungsreiches Album geworden. Typisch finnische melodische, catchige und teils groovende Death Metal-Gitarren treffen auf 2 Sänger: Ein Shouter/Grunzer und einer, der für die cleanen Gesangsparts zuständig ist. Klingt erstmal unspannend, aber die beiden Sänger sind wirklich gut und vor allem sehr abwechslungsreich in ihren Gesängen. Was die grösste Abwechslung bringt und eigentlich auch im Vordergrund der Band steht. Um genau zu sein, könnte man fast denken, hier stehen 3-4 Leute am Gesang. Es wird gegrunzt, geschrien, geschnaubt und clean gesungen. Ich denke, RAGE MY BITCH ist eine Band, die spalten wird. Entweder man mag sie oder man hasst sie. Ein Dazwischen wird es nicht geben. Jetzt, wo ich das Album mehrmals gehört habe, finde ich es richtig gut, und Fans vom modernen finnischen Death Metal sollten dieser Band unbedingt eine Chance geben, sich etwas Zeit nehmen und sich mal mit "Fell On Black Season" beschäftigen. Es wird nicht sofort zünden, aber irgendwann wird der Funke überspringen. Hört Songs wie 'The Mirror', 'Red-Dead-Lovesong' oder auch 'The Final Entry' an. Verdient hat es die bisher leider noch relativ unbekannte Band auf jeden Fall.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Mirror
02. Of Denial
03. Read Dead Lovesong
04. Last Of My Kind
05. Empire (In A Spoonfull Of Shit)
06. The Final Entry
07. Goddamn Deathmachine
08. Evolution Of A New Born Sin
Band Website: http://www.ragemybitch.com
Medium: Cd
Spieldauer: 42:45 Minuten
VÖ: 20.04.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

17.04.2012 Fell On Black Season(7.5/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!