Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Castillion - Pieces Of A Shattered Me

Review von Baterista vom 30.12.2011 (2051 mal gelesen)
Castillion - Pieces Of A Shattered Me Die Band CASTILLION hatte mich direkt um ein Review gebeten und da mir die Hörprobe ausnehmend gut gefallen hat, habe ich angenommen. CASTILLION kommen aus Schweden und wurden bereits 2002 gegründet. Bisher gibt es eine EP und eine veröffentlichte Langrille (2007). In meinem Player rotierte in den letzten Wochen ziemlich oft die neueste (eigenständige) Veröffentlichung der Band mit Namen "Pieces Of A Shattered Me". Daraus lässt sich schließen, dass mir die Mucke der Schweden sehr gut gefällt und so ist es auch. Mir ist ganz unverständlich, warum die Jungs noch ohne Vertrag sind.

Stilistisch erinnern mich CASTILLION sehr stark an SAVATAGE. Auch wenn die Musik ersterer nicht ganz die Vielschichtigkeit der Letztgenannten erreicht, so musste ich doch beim Hören sehr oft an "Handful Of Rain" denken, die zu meinen Lieblingsplatten gehört. Progressiver, rockig angehauchter Metal, der ohne Gefrickel auskommt. Auch bei CASTILLION ist mit Ulf Sörman ein hervorragender Sänger am Start, dessen Stimme eine tolle Klangfarbe hat. Die Musik der 4 Schweden hat mich einfach berührt, echte Wohlfühlmucke. Der ein oder andere Part erscheint mir manchmal etwas langatmig - aber geschenkt, wenn das Gesamtpaket stimmt. Vielleicht ist es der Band bisher zum Verhängnis geworden, dass sie aufgrund ihres Stiles nicht up to date sind. Jedenfalls nicht in den Augen der A&R's der jeweiligen Plattenfirmen. Aber wenn man bedenkt, wieviel Schrott heutzutage unter dem Namen eines Labels produziert wird, der ewig gestrig klingt und jede Innovation missen lässt, kann das eigentlich auch nicht der alleinige Grund sein.

Fazit: Wer klassischen, progressiven Metal schätzt, der kann mit dem Kauf dieses Albums nicht viel falsch machen. Außerdem kommt die Kohle der Band direkt zugute - alle Alben der 4 kann man u.a. via iTunes käuflich erwerben. Ich gebe 8 Punkte und wünsche den Jungs viel Erfolg und noch einen Tick mehr Eigenständigkeit. Anspieltipps: 'Cruel Sands Of Time' / 'House Of Cards' / 'With A Clouded Mind'

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Cruel Sands Of Time
02. When Reality Distracts
03. Out Of Reach
04. Into The Lion's Den
05. Rust On The Razor
06. Departure
07. Whispers Turn Into Cries
08. House Of Cards
09. Fragments
10. With A Clouded Mind
11. Hollow
12. Shattered
Band Website: www.castillion.se
Medium: CD
Spieldauer: ca. 50 Minuten
VÖ: 01.09.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.12.2011 Pieces Of A Shattered Me(8.0/10) von Baterista

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!