Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Pictures Of Pain - The Reckoning
Review von Kruemel vom 06.12.2010 (2113 mal gelesen)
Pictures Of Pain - The Reckoning PICTURES OF PAIN (bestehend aus Arne Marton Tangjerd (Rhythmguitar), Roy Östrem (Bass), Frode Gundersen (Drums), Hans Helge Iversen (Vocals) und Rune Fredriksen (Leadguitar)) ließen sich seit ihrer Gründung 2004 bis jetzt ja reichlich Zeit, um ein erstes richtiges Album zu veröffentlichen. "The Reckoning" (= die Abrechnung) ist ein Debut geworden, auf dem es musikalisch sehr viel zu entdecken gibt. Die Bandbreite reicht da von doomiger Melancholie über Progressivität bis hin zu kräftigen Black 'n' Thrash Passagen. Stellenweise erinnern mich die Kompositionen an alte QUEENSRYCHE-Sachen (z. B. 'Sign Of Times') oder an das Erzählerische früherer PHENOMENA-Scheiben. So wie man melodisch auf Abwechslungsreichtum setzt, so variabel ist auch der Gesang; denn Fronter Hans Helge Iversen beherrscht sowohl klare Hooklines als auch keifende Black Metal Screams.

Der norwegische Fünfer tat also gut daran, mit der Veröffentlichung eines Longplayers zu warten, bis die Zeit reif dafür war. Dies zeigt sich gerade auch an dem Qualitätsunterschied der beiden letzten Tracks 'From the Ashes' (Demo 2006) und 'Guardian of Tears' (Demo 2005) im Vergleich zum restlichen Material. Damals waren die Kompositionen weniger ausgereift und wirkten holprig; auch der Sound ist natürlich mit dem heutigen nicht zu vergleichen. Kein Wunder, da ANDY LAROCQUE für das aktuelle Mastering verantwortlich war.

Zusammenfassend kann man festhalten: PICTURES OF PAIN ist mit ihrem abwechslungsreichen "The Reckoning" ein wirklich positiver Einstieg in die Metal-Liga gelungen.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Betrayal
2. Far Beyond
3. Eternal Rage
4. Deviator
5. Sign of Times
6. Years of Disgrace
7. The Reckoning
8. Final State
9. From the Ashes (Demo 2006)
10. Guardian of Tears (Demo 2005)
Band Website: www.myspace.com/picturesofpain
Medium: CD
Spieldauer: 67:01 Minuten
VÖ: 26.11.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Pictures Of Pain
Reviews

06.12.2010 The Reckoning(7.0/10) von Kruemel

25.03.2016 World Demise(5.0/10) von Opa Steve

Band website
www.myspace.com/picturesofpain
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Terror Empire - Obscurity Rising

Schaut mal!