Letzte Reviews





Festival Previews
RockHarz Festival 2018

Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

Disbelief - Heal

Review von Vikingsgaard vom 24.05.2010 (1821 mal gelesen)
Disbelief - Heal Um es vorweg zu nehmen, ich kann mich mit dem Sound der Band nicht anfreunden. Was mich auf "Navigator" schon genervt hatte, wird lustig auf "Heal" weiter zelebriert und sogar noch gesteigert. Die Jungs von DISBELIEF und ihre Fans mögen mir verzeihen, aber ich habe absolut keinen Zugang zu der CD, bzw. insgesamt zu ihrer Musik. Für mich ist das 08/15 Slow Death Metal, mehr leider nicht. Am meisten aber nervt mich persönlich der Gesang und ich würde ihn wie folgt beschreiben: Ein gestresster Marktschreier, nennen wir ihn mal Marc (ist nen Insider-Joke), göbelt nach 2 Ausverkäufen in eine rostige Gießkanne, schüttelt den Inhalt noch mal kräftig durch und gurgelt damit seinen Gesangspart ein.

Wie man an der Tracklist erkennen kann, sind gerade mal 4 Songs von dem ganzen Paket von DISBELIEF selbst und der Rest ist Cover&Remake-Schnick-Schnack. Ich weiß grad nicht, was ich davon halten soll, aber es tendiert stark in eine negative Richtung. Die DVD-Version liegt mir leider nicht vor, von daher kann ich dazu nix sagen.

Fazit: Der schönste Song, weil er musikalisch wohl am besten zu DISBELIEF passt, ist das KILLING JOKE-Cover 'Love Like Blood'. Gefällt mir sehr, sehr gut, denn man sieht da das tatsächliche Potential der Jungs und irgendwie auch den Weg, den sie gehen sollten! Ansonsten bin ich etwas enttäuscht von dem ganzen Ambiente und, vor allem, von den eigenen Songs der Hessen. Da geht noch einiges, Freunde...

in diesem Sinne,

skàl



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. THE EYES OF HORROR
02. ISOLATION
03. THE LAST FORCE: ATTACK !!
04. CERTAINTY OF REALITY

Coverversionen:

05. LOVE LIKE BLOOD (Killing Joke)
06. RED SHARKS (Crimson Glory)
07. WELCOME HOME (King Diamond)

Remake:

08. SHINE (Titelsong des 2002 erschienen Albums)

Dazu wird die Veröffentlichung eine DVD beinhalten mit einem Live-Mitschnitt der DISBELIEF - Show auf den WALPURGIS METAL DAYS 2009!
Band Website: www.disbelief.de
Medium: CD
Spieldauer: 38 Minuten
VÖ: 21.05.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

20.03.2005 66 Sick(9.0/10) von Souleraser

24.05.2010 Heal(7.0/10) von Vikingsgaard

19.05.2009 Protected Hell(8.5/10) von TadMekka

Liveberichte

28.08.2004 Gemünden (Up from the ground Festival) von Lord Fubbes

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Drug Cult - Drug Cult

Schaut mal!