Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2016
Hell Over Hammaburg 2016

RockHard Festival 2016

Monsters Of Rock 2016

Rock Harz 2016

Party.San 2016

Summerbreeze 2016

Inhumate - The Fifth Season
Review von Opa Steve vom 07.11.2009 (6630 mal gelesen)
Inhumate - The Fifth Season Holla die Waldfee! Hier wird aber geschrotet und gehäckselt, dass das Waldsterben eine völlig neue Dimension bekommt. Die Franzosen IMHUMATE, die besonderen Wert auf ihre Underground-Verbundenheit legen, existieren tatsächlich schon seit 19 Jahren. Kesseln aber auf dem neuen 19-Track-Longplayer los wie ADS-Kids in Lebensgefahr. Sänger Christophe beherrscht sämtliche Spielarten des Extrem-Metal-Gesangs, völlig wurscht ob er wie ein Schwein quiekt oder komplett irre im Keller grunzt. Frühe CANNIBAL CORPSE kommen mir da in den Sinn, aber INHUMATE tummeln sich im Vergleich dazu im Grind-Genre. Dabei muss ich sicher nicht extra erwähnen, dass kaum ein Stück die 3-Minuten-Grenze sprengt (in Grind-Kreisen gilt ein 3-Minuten-Song eh schon als "Konzeptalbum"). Freunde des gepflegten Krachs finden auf dieser Scheibe, die schon etwas länger draußen ist, die gnadenlose Vollbedienung. Und dieser Krach ist weit davon entfernt, irgendwie banal zu sein, sondern beängstigend irrsinnig, aber auch irgendwie befriedigend. Coole Songs, brutale Produktion, geil. Wenn sie so weitermachen, bin ich einverstanden.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
Band Website: www.inhumate.com
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 01.01.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Inhumate
Reviews

20.03.2005 Life(6.0/10) von Opa Steve

07.11.2009 The Fifth Season(8.0/10) von Opa Steve

Band website
www.inhumate.com
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!