Letzte Reviews





Festival Previews
ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

Sammath - Godless Arrogance
Review von grid vom 07.02.2014 (2990 mal gelesen)
Sammath - Godless Arrogance Oh ha, Ohrmassage mit dem Bohrhammer ... SAMMATH hauen mit ihrem fünften Longplayer wieder voll rein und zocken firlefanzfreies Schwarzstahl im Zeitraffertempo. Ohne großartig zu zielen, ballern die Niederländer gradlinig aus vollen Rohren, hüpfen auf den Trommelfellen Trampolin und aus der blutigen Kehle schlägt einem der Verwesungsgestank der letzten zwanzig Jahre entgegen. Glück hat, wer auf kompositorische Feinheiten verzichten kann, für den ist "Godless Arrogance" der Lottogewinn, wenn es darum geht, sich nach einem langen Arbeitstag primitiv und roh den Stress vom Nacken prügeln zu lassen. Bier auf, zurücklehnen, Lauscher auf und play.

666 Punkte für acht Gemeinheiten ohne Feinheiten und Innovation. Passt!

Anspieltipps: alles

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Shot In Mass
02. Fear Upon Them
03. Godless
04. Thrive In Arrogance
05. This World Must Burn (Hammer Of Supremacy)
06. Through Filth And The Remains Of Man
07. Death (Hunt Them Down)
08. Nineteen Corpses Hang In The Mist
Band Website: www.sammath.nl
Medium: CD
Spieldauer: 36:33 Minuten
VÖ: 03.02.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Sammath
Reviews

24.01.2007 Dodengangvon Evil Wörschdly

07.02.2014 Godless Arrogance(6.5/10) von grid

26.03.2015 Godless Arrogance(6.5/10) von Akhanarit

27.01.2010 Triumph In Hatred(6.0/10) von Opa Steve

Band website
www.sammath.nl
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!