Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Cryptic Forest - Ystyr

Review von Kruemel vom 26.08.2013 (1912 mal gelesen)
Cryptic Forest - Ystyr Schon lange streifen FINSTERFORST-Mitglieder mit ein paar Kumpanen durch die dunklen Wälder. Keiner konnte sie bisher so richtig greifen. Doch nach dem ersten musikalischen Aufblitzen mit einer EP vor zwei Jahren treten die epischen Schwarzmetaller CRYPTIC FOREST endlich vollends aus der Düsternis des Waldes hinaus auf die Lichtungen, um der Welt ihr starkes Debüt "Ystyr" zu präsentieren.

Wen man weiß, dass jemand eigentlich mit einer anderen Band am Start ist, neigt man zunächst natürlich dazu, die Musik eines weiteren Projekts mit den sonstigen Arbeiten zu vergleichen. Bei den Stücken auf diesem Album handelt es sich zwar in der Tat um episch-melodischen Metal und auch das atmosphärisch-dichte Instrumental-Intro 'Heralding Bleakness' lässt dieselbe stilistische Ausrichtung vermuten. Doch im Gegensatz zum FINSTERFORST'schen Pagan Folk, bewegen sich CRYPTIC FOREST in härteren schwarzmetallischen Gefilden. Was sich schon bei der 2011er-Kostprobe andeutete, bestätigt sich bei diesem Fulllength-Werk. Wir haben es mit druckvollem, soundstarken und melodischen Epic Black Metal zu tun. Über die ganze Spielzeit von etwas mehr als einer Dreiviertel-Stunde wird man des Hörens nicht überdrüssig, sondern erfreut sich an der schönen und abwechslungsreichen Melodik.

Fazit: "Ystyr" muss den Vergleich mit manchen Genregrößen wirklich nicht scheuen. CRYPTIC FOREST sollten auf keinen Fall wieder im dunklen Grün verschwinden und lange auf den Nachfolger warten lassen.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Heralding Bleakness
02. Winterstorms
03. Throne Of Fire
04. Ystyr
05. Call To War
06. Crown Of Ice
07. King Of Cryptic Forest
08. Smoldering
09. Creatures Of The Dark
Band Website: www.myspace.com/officialcrypticforest
Medium: CD
Spieldauer: 47:19 Minuten
VÖ: 16.08.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.08.2011 Dawn Of The Eclipse(8.0/10) von Kruemel

26.08.2013 Ystyr(8.0/10) von Kruemel

Interviews

26.09.2013 von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!