Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Myrah - My Deliverance
Review von Akhanarit vom 10.09.2012 (1420 mal gelesen)
Myrah - My Deliverance Wenn man mir ein Album mit der Beschreibung "alte AMORPHIS" schmackhaft macht, dann ist mein erster Gedanke: "The Karelian Isthmus"! Oder etwa doch "Tales From A Thousand Lakes"? Nun, all dies haben MYRAH... nicht zu bieten! Vielmehr wecken die Schweden Erinnerungen an Bands wie TO/DIE/FOR oder sehr entfernt auch an SENTENCED. Ob man die Intensität von TO/DIE/FOR erreicht, sei mal gehingestellt, aber die von SENTENCED erreicht die Band zu keinem Zeitpunkt. Dabei muss man MYRAH fairerweise aber auch bescheinigen, dass sie wunderschöne Melodien auf dem Zweitwerk "My Deliverance" vertreten haben. Wer auf Gothic Metal mit starkem symphonischen Charakter steht, könnte tatsächlich Freude an dieser Band haben. Death-Growls könnt ihr euch aber komplett abschminken. Sämtliche Songs sind eher clean gehalten. Vereinzelt wird der Gesang leicht angeraut feilgeboten. Ansonsten ist "My Deliverance" mehr ein Album für etwas ruhigere Stunden. Zum vor sich hinträumen bestens geeignet. Mir fehlt leider komplett der Biss, die Überraschung oder auch der eine berühmte Song, bei dem man innehält und zu sich selbst sagt: Das isses!!! Abgesehen von der wirklich schönen musikalischen Untermalung, die wirklich gelungen ist, plätschern die Songs ganz unauffällig an mir vorbei und wenn ich mir ehrlich die Frage stelle, ob man das wirklich braucht, komme ich zu dem Schluß: Wohl eher nicht. Das klingt jetzt vielleicht etwas hart und verwöhnt, doch bei der gegebenen Auswahl an hochkarätigen Bands (vor allem von damals!) werden wohl eher Liebhaber speziell dieser Stilrichtung genau das finden, was sie suchen. Gourmets hören besser weiterhin "Tales From The Thousand Lakes".

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Intro
02. Illusions
03. Sorrow & Tears
04. The Light Of A New Day
05. My Delivenance
06. A New Dawn
07. As Memories Fade Away
08. Desolation
09. An Angels Requiem
10. The Shadow
Band Website: www.myrahband.com
Medium: CD
Spieldauer: 54:41 Minuten
VÖ: 14.09.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Myrah
Reviews

10.09.2012 My Deliverance(7.0/10) von Akhanarit

Band website
www.myrahband.com
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Terror Empire - Obscurity Rising

Schaut mal!